Ich habe keine Zeit, um mich zu ärgern…

Liebe Leserin, lieber Leser,

da ich mich zur Zeit in Hamburg befinde, um gemeinsam mit drei tollen Menschen weiter an dem zu feilen, was ich Dir in Zukunft noch alles an Mehrwert bieten werde, fällt mein Blog-Beitrag in dieser Woche sehr knapp aus.

Knapp und mindestens genauso WERTVOLL:-).

Ich habe heute eine ganz praktische Idee für Dich. Wenn Du das nächste Mal meinst, Dich ärgern zu müssen, dann machst Du Folgendes:

Du schaust sofort auf die Uhr und sagst zu Dir:

„Oh, es ist 10:53 Uhr. Jetzt habe ich gar keine Zeit, um mich zu ärgern. Zeitliche Gründe – Du verstehst… O.k., ich ärgere mich dann um 19.00 Uhr darüber – da kann ich:-).“

Erledigt.

Wenn Du möchtest, stelle Dir einen Timer auf 19:00 Uhr. Du darfst Dich dann ärgern. Oder lasse es bleiben.

Mir hilft’s.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim „Ärgern nach hinten schieben aus zeitlichen Gründen“,

liebe Grüße aus Hamburg,

Dein Joe

 

Um weitere Informationen zu erhalten klicke hier um Dich in meine Mailingliste einzutragen.