Für Kinder…nur das Beste… oder: Du bist wundervoll!

„Für Kinder ist nur das Beste gerade gut genug.“

Margarete Steiff, Gründerin der weltweit bekannten Spielwarenfabrik Steiff GmbH, hat ihr ganzes Leben lang nach dieser Maxime gelebt und gehandelt. Ihr Lebenswerk baut darauf auf. Und der Erfolg spricht für sich.

Die Schaffenskraft, der Mut und die Lebensfreude von Margarete Steiff ist bewundernswert.

Wusstest Du, dass Margarete Steiff, geb. 1847, im Alter von 18 Monaten an Kinderlähmung erkrankte? Ihr konnte nicht geholfen werden und so war sie bis an ihr Lebensende an den Rollstuhl gefesselt.
Als Jugendliche setzte sie sich gegen den Willen ihrer Eltern durch und besuchte eine Nähschule. Das war ihr großer Traum, ihr Ziel, ihr Wunsch. Das war ihre Berufung, ihre Leidenschaft. Und obwohl sie die Nähmaschine aufgrund ihrer Lähmung nur von der eigentlich falschen Seite bedienen konnte, wurde Margarete Steiff eine schnelle und sehr produktive Näherin.

Steiff Bär Joe

Sie ließ sich von ihrem Ziel niemals abbringen. Sie hörte immer auf ihr Herz und folgte dessen Ruf.

Auch ich höre immer auf mein Herz und lebe somit mein persönliches BESTES Leben. Ich mache jeden Tag das, was ich liebe. Ich liebe, was ich jeden Tag mache. Dafür habe ich eine Eigenschaft in mir gestärkt, die wichtig ist: den Mut zu haben, anders zu denken und anders zu handeln wenn ich mit meinen bisherigen Ergebnissen nicht glücklich bin. Das bringt mir die Fülle und Zufriedenheit, die ich mir für mein Leben wünsche.

Ich lebe in der für mich wundervollsten Familie. Ich habe die für mich liebevollste Frau an meiner Seite. Sie ist immer und überall für mich da, ich bin immer und überall für sie da, und gemeinsam sind wir immer und überall für unsere beiden Kinder da.

Diese Verbundenheit schenkt jedem von uns die Kraft und die Freiheit, sich ganz persönlich auch um sich selbst zu kümmern und zu wachsen.

Wir sind verbunden und gleichzeitig frei. Die Kraft, die wir daraus schöpfen, ist unermesslich.

Ist das toll? Ja, das ist toll.

Denkst Du jetzt vielleicht: „Das kann doch nicht sein, das gibt’s doch nicht. Wo ist der Haken? Alles nur schön ist doch nicht möglich.“?

Bitte verabschiede Dich von solchen zweifelnden Gedanken. Solange Du diese Zweifel in Dir trägst, kannst Du das Glück nicht in Dein Leben ziehen. Auch ich habe viel zu lange in meinem bisherigen Leben gezweifelt. In der Hauptsache an mir selbst. Ich weiß, wie das ist und wie es sich anfühlt. Jeden Tag, ständig. Ich weiß, wie anstrengend das ist und was für einen Kampf das täglich bedeutet.

Bis eines Tages meine Seele meinen Körper um ein Gespräch „unter vier Augen“ bat.
Seele: „Mir geht es gar nicht gut. Ich bin krank und Joe kümmert sich nicht um mich.“
Körper: „Hör zu Seele: lass MICH krank werden und Joe wird sich um Dich kümmern MÜSSEN.“
Diese Idee fand die Seele klasse. So machten die beiden das. Die Seele ließ meinen Körper krank werden, richtig krank.

Es hat gedauert, und irgendwann habe ich zum Glück verstanden.

Ich begann damit, meine Seele zu heilen. Ich hatte sehr viel zu lernen und bin einen langen Weg gegangen.
Ich bin heute dankbar für alles, was ich in den letzten Jahren erfahren, lernen, ändern und heilen durfte. Ich bin dankbar für die Kraft, die ich hatte, um immer weiter zu gehen. Und gerade dann, wenn es am meisten weh tat, waren Menschen für mich da, die mir Halt gaben und mich stützten. Auch dafür bin ich dankbar.

Und ich gehe und lerne immer weiter, und weiter, und weiter.

Ich weiß, dass auch DU es schaffen kannst, Dein BESTES Leben für Dich zu erschaffen.
Wenn ich es geschafft habe, kannst Du es auch.

Mein Leben ist heute so anders als noch vor zwei Jahren. Vor zwei Jahren hätte ich nicht für möglich gehalten, was heute alles Wunderbares in meinem Leben ist.

Ich wusste nicht, was für ein wundervoller und wertvoller Mensch ich bin.

Du bist auch ein wundervoller und wertvoller Mensch.

Mach Dich auf, dies zu entdecken. Mach 2016 zu DEINEM Jahr, entdecke Dein BESTES Leben.

Gerne erzähle ich Dir noch mehr von meinem Weg und was Du davon lernen kannst.
Gerne unterstütze ich Dich dabei, Deinen Weg zu gehen.

Du darfst Dich jederzeit bei mir melden. Ich freue mich auf ein Gespräch mit Dir.

Du bist wundervoll und wertvoll.

Dein Joe

Joe Orszulik – Der Coach für Dein BESTES Leben

Tel. +49 170 16 79 509 / info@joe-orszulik.de

Überlebst Du die Wüste?

Es gibt in der Wüste keine Wege, die man als „normaler“ Mensch sehen kann. Wenn Du ohne einen erfahrenen Beduinen die Wüste durchqueren möchtest, wirst Du Dich verirren, verhungern und verdursten.

Beduinen „sehen“ die Wege. Und wie machen sie das? Was ist das Wichtigste, um die Wege zu finden?

Sind es die Augen, um die Wege zu sehen?

Ist es die Nase, um die Gefahren zu riechen?

Ist es der Verstand?

All das ist für einen Beduinen wichtig.

Jedoch das Allerwichtigste: ein Beduine folgt mit seinen Augen, mit seiner Nase und mit seinem Verstand seinem GEFÜHL.

Sein GEFÜHL leitet ihn sicher durch die Wüste.

Von was lässt Du Dich durch Dein Leben leiten? Vertraust Du immer Deinem GEFÜHL, Deiner INTUITION?

Hast Du überhaupt noch den richtigen, wahrhaftigen Kontakt zu Deinem GEFÜHL?

Meine Beobachtung und Erfahrung: bei erwachsenen Menschen bleibt ganz viel Gefühl im Verborgenen, auch vor Dir selbst. Du fühlst nicht mehr, was Du fühlen könntest.

Und so „treibst“ Du durch Dein Leben, nicht wirklich glücklich, nicht wirklich zufrieden. Es ist scheinbar „normal“.

Und Du bemerkst, früher oder später, später oder früher, dass irgendetwas fehlt.

Was fehlt, ist der Kontakt zu Deinem innersten, unverletzten, liebenden Kern.

Fühl da mal genau hin. Und ich warne Dich: es kann weh tun.

Es kann weh tun, da Du bemerkst, was Dir fehlt. Du bekommst Sehnsucht.

Sehnsucht nach Glück, Liebe und Vertrauen.

Wenn Du wahrnimmst, wie wichtig es für Dich wird, wieder ganz zu Dir selbst zu finden, zu all Deinen Ressourcen, Deinen Energien, zu Deinem Ur-Vertrauen, zu Deiner allumfassenden und bedingungslosen Liebe, dann rufe mich an oder schreibe mir eine E-Mail.

Vielleicht bist Du einer von den zehn Menschen, die sich mit mir gemeinsam nächstes Jahr auf eine 1-jährige Reise zu sich selbst begeben.

Ich werde in einem Exklusiv-Coaching-Programm maximal zehn Menschen ein Jahr lang dabei begleiten und darin unterstützen, genau dort wieder hin zu finden.

Dein Leben darf leicht und glücklich sein. Voller Fülle.

Mehr darüber verrate ich an dieser Stelle noch nicht, ich freue mich auf Deine Nachricht.

Ich wünsche Dir noch einen liebevollen Tag,

Dein Joe

DU erschaffst Deine Realität, IMMER

Film-Tipp: „What the bleep do we know?“

Jeder von uns erschafft jeden Tag seine ganz eigene Realität. Nur können oder wollen das die meisten Menschen nicht wahrhaben oder verstehen. Der Grund dafür ist einfach: es ist leichter, für alles immer anderen die Schuld zu geben. Es ist einfach, andere Menschen, die Umstände, die Politiker, die „heutige Zeit“…u.s.w.  verantwortlich für alles zu machen.

Wenn es mir in meinem Leben an Glück, Zufriedenheit und Fülle mangelt, ist der Grund dafür einzig und allein darin zu suchen, dass ich diesen Dingen nicht genug Aufmerksamkeit widme. Habe ich die Haltung eines Opfers in mir manifestiert, werde ich mich in meinem Leben auch als Opfer empfinden. Ich darf also meinen Fokus ändern und damit beginnen, selber die volle Verantwortung für alles zu übernehmen, was ich in mein Leben ziehe.

Schau Dir den Film „What the bleep do we know?“ einmal in Ruhe an. Sehr spannend:-).

Viel Spaß dabei, Dein Joe